In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Probeweekend und GV

Wir Chroser bereiten uns bereits wieder für die nächste Fasnacht vor. Dazu gehört das alljährliche Probeweekend sowie die Generalversammlung, welche an den letzten beiden Wochenenden stattfanden.

Probeweekend

Wie letztes Jahr fand das Probeweekend wieder im Oberberg statt. Mit warmen Socken und regendichten Hüten trotzten wir dem schlechten Wetter und probten fleissig. Am Samstagabend fanden dann wieder die Spiele der Kandidaten statt und es wurde bis tief in den Morgen gemütlich zusammengesessen. Es war unseres neuen Majoren Ivan erstes Probeweekend.

41. GV

Letzten Samstag fand dann die Generalversammlung der Guggenmusik statt. Wie immer verkleideten wir uns dem Motto „Sportpanorama“ getreu. Neben vielen bekannten Sportlern sah man auch Moderatoren, Sponsoren oder Fischer. Nach einem leckeren Znacht im Restaurant Schützenhaus begrüsste Präsi Philipp die anwesenden Aktiv- und Passivmitglieder sowie die Delegation der Güdelmändiger.
Der Jahresbericht unseres Präsidenten war wie immer sehr unterhaltend und liess viele Erinnerungen aufleben. Bei den Mutationen gab es einige Änderungen. Aktuarin Karin verlässt die Guggenmusik als Aktivmitglied und mit tosendem Applaus und einem Geschenk wurde ihr ihre langjährige Arbeit verdankt – Vielen Dank Karin! Ihre Nachfolgerin ist Lara. Auch neu im Vorstand ist der Fasnachtsmanager Reto. Somit sind wir Chroser neu 26 Mitglieder.
Ein weiterer Höhepunkt der Versammlung war die Wahl von Chrigel von Euw zum Ehrenmitglied. Immer noch aktiv im Verein, hat er sehr Vieles geleistet und sich immer sehr für uns Chroser eingesetzt, sei es als mehrjähriges Vorstandsmitglied oder als OKP der Dorfbächler Chilbi wie auch dem letztjährigen Jubiläum um nur einige Beispiele zu nennen. Herzliche Gratulation!

Zum Schluss hörte man noch dieses und jenes, das Übliche halt… Die Chilbi im Sommer verlief bündig und wird auch nächstes Jahr wieder durchgeführt, das Fasnachtsprogramm wurde vorgestellt und so weiter und so fort. Auch das Haarus am Schmutzigen Donnerstag auf dem Hauptplatz in Schwyz wird wieder durchgeführt welchem wir bereits freudig entgegenblicken.
Unser Präsi beendete die GV um 23.01 Uhr und die Chroser sassen wie üblich noch länger zusammen und freuen sich schon jetzt auf die bevorstehenden Auftritte – der erste in zwei Wochen am Warm-up, bis dann also!

Bilder Probeweekend HIER

Bilder GV HIER