In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Bögge Brätschätä

Letztes Wochenende war an der BöggeBrätschätä in Solothurn unser zweiter Vorfasnachtsauftritt. Nachdem wir eine Woche zuvor als erste Gugge am Abend spielten, machten wir dieses Mal den Abschluss zu später Stunde…

Hier die Chronik unseres Abends:

14.15 Uhr: Die Ersten treffen sich im Proberaum zwecks bemalen der Büchsen.

16.38 Uhr: Der Car trifft ein samt Carchauffeur Hanspeter. Hanspeter raucht. IST DIES EIN RAUCHERCAR?? Flo holt sicherheitshalber ein Stumpen im Proberaum.

16.39 Uhr: Nein, es ist kein Rauchercar. Hanspeters Stumpen war mehr Deko, sagt er… Janu, wir fahren trotzdem mit guter alter JussiMusig munter Richtung Welschenrohr, begleitet von General Lee - Dario.

16.57 Uhr: Nachdem abgeklärt wurde, dass das Car-WC auch ganz sicher benützt werden darf öffnet sich auch Frauenblase MacMetthensen ein Bier.

18.46 Uhr: Wir treffen ein und inspizieren das Festgelände. Ui ganz schön kalt da, nen Schnaps muss her.

Kurz nach 18.46 Uhr: Wir trinken nen Schnaps.

20.05 Uhr: Unser Auftritt auf der Aussenbühne ist dran. Fröhlich spielen wir Kids, Rächt und Roxi (Gucksch HIER). Die MuotaGnomä welche auch am Fest sind machen bereits mächtig Stimmung – bündig.

20.44 Uhr: Wir entdecken den Samichlaus. Nachdem wir uns sicher sind, dass nirgends ein böser Schmutzli ist, machen wir ein Foto mit dem Chlaus.

21.05 Uhr: Präsi Flo und Fasnachtsmanager Reto dürfen in den VIP Bereich – wir werden sie ab jetzt ignorieren…

22.15 Uhr: Die MuotaGnomä sind dran mit ihrem Auftritt. Munter spielen sie ihre Stücke und rocken die Bühne, dönt e diänig, das war bombig!

22.54 Uhr: Mario und Ramona schmusen…

23.30 Uhr: Die Stimmung ist auf dem Höhepunkt, alle festen und machen Party. Äs git nur eis Gas – Vollgas!

23.45 Uhr: Bruno liest dem Chlaus die Leviten…

00.11 Uhr: Eliane tanzt lässig…

01.25 Uhr: Nach kurzer Verspätung sind wir endlich dran. Leicht nervös aufgrund der Späte schreiten wir zur Tat und siehe da, es geht gad sauft. Nicht unser bester Auftritt, aber ganz OK. Nachdem wir mit letzter Kraft den Auftritt mit dem Schallmeier beendeten sagten wir Ade und trotteten zum Car.

02.04 Uhr: ÄÄÄÄÄ ein Gnom im Car! MuotaGnom Irene hat den falschen Car erwischt, wir beschliessen, sie nicht rauszuwerfen…

02.11 Uhr: Die Stimmung ist immernoch bombig, wir feiern und singen, einfach schön…

02.26 Uhr: Da Hanspeter zu den schnellsten Carfahrern gehört überholen wir noch schnell den Car der Muotagnomä – wir jubeln als wären wir gerade Formel 1 Weltmeister geworden. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Hanspeter, alle sind sich einig, du bist der beste Carfahrer den wir bisher hatten, Dankä 1000!

05.02 oder 06.02 Uhr: Auch Duo Braveheart und Jussi finden nach dem obligaten Feierabendbier an der Chroserbar den Weg nach Hause….

 

Das war also unser Abend, die Zeitangaben sind mit Toleranzen von plus/ minus 2 Stunden versehen. Ein tolles Fest welches die BöggeBrätscher da auf die Beine gestellt haben. Der nächste Auftritt wird am 1. Fasnachtstag in Schwyz sein – wir freuen uns drauf. Dankä, adiä.

Bilder HIER